Allgemeine Geschäftsbedingungen von Flexibility

Nachfolgend alles, was Sie über den Kauf von Flexibility wissen müssen, um Ihr Ticket zu ändern.

Flexibility

1.1 KLM bietet Ihnen die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis die Option Flexibility hinzuzukaufen. Diese Option ist nur während des Online-Buchungsprozesses auf KLM.com verfügbar.

1.2 Flexibility ist nur für Flüge mit Ausgangs- und Zielflughafen innerhalb Europas und in Israel verfügbar. Änderungen des Ausgangsflughafens sind nicht möglich.

1.3. Flexibility können Sie nur während Ihrer Buchung auf KLM.com und für innereuropäische Flüge mit Abflug in 10 oder mehr Tagen kaufen.

1.4 Wenn Sie die Option Flexibility hinzugenommen haben, entfällt die Gebühr für die Änderung des ursprünglichen Tickets, sofern das Ticket mindestens 48 Stunden vor Abflug des betreffenden Fluges geändert wird.

1.5 Bei der Änderung eines Fluges, für welchen die Option Flexibility hinzugenommen wurde, kann sich der Ticketpreis lediglich aufgrund der Tarifverfügbarkeit und Steuerneuberechnung ändern. Wenn Sie zu einem preiswerteren Tarif wechseln, wird die Preisdifferenz nicht zurückerstattet.

1.6 Nach der Änderung eines Tickets, für welches die Option Flexibility hinzugenommen wurde, werden die ursprünglichen Tarifbedingungen des Tickets wieder Anwendung finden.

 

Rückerstattung

2.1 Flexibility kann rückerstattet werden, falls eine Erstattung innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf von Flexibility beantragt wird und falls der Flug von KLM annulliert wurde. Im Falle der Annullierung eines Fluges oder der Umbuchung sind die Allgemeinen Beförderungsbedingungen der KLM maßgeblich.

Lesen Sie die Allgemeinen Beförderungsbedingungen der KLM.