WLAN und Unterhaltung an Bord

Die Zeit vergeht wie im Flug, wenn Sie die Filme und sonstigen Unterhaltungsangebote an Bord nutzen. Selbstverständlich können Sie dank WLAN an Bord auch Ihre aktuellen E-Mails und Nachrichten checken.
 

WLAN an Bord

Bleiben Sie mit Ihren Freunden und der Familie in Kontakt, rufen Sie Ihre neuesten E-Mails ab oder hören Sie Ihre Lieblings-Playlists. Immer mehr unserer Flugzeuge sind mit WLAN ausgestattet, sodass Sie sich über Ihr eigenes Gerät mit dem Internet verbinden können. Wenn Sie das WLAN-Logo an Bord sehen, ist WLAN verfügbar, sobald Sie Platz genommen haben! 

Sobald Sie mit dem WLAN-Netz verbunden sind, wird das KLM-Bordportal automatisch geöffnet. Auf diesem Portal können Sie Aktivitäten für Ihr Reiseziel buchen, Ihren aktuellsten Flugstatus abrufen, ein Internetpaket kaufen und mehr.

An Bord jedes unserer Flugzeuge, das mit Internet-Zugang ausgestattet ist, können Sie (per WhatsApp, Facebook Messenger, WeChat und ähnliche Services) kostenlose Nachrichten verschicken. Darüber hinaus bieten wir je nach Flugzeugtyp verschiedene Internetpakete an.

 

Verwenden Sie Ihre eigenen elektronischen Geräte

Jetzt können Sie Ihr Smartphone oder Tablet auch an Bord nutzen! Auf allen KLM-Flügen können Sie viele verschiedene tragbare elektronische Geräte nutzen. Schalten Sie Ihr Gerät dazu einfach in den Flugmodus oder schalten Sie den Mobilfunkdienst aus. Bitte beachten Sie:

  • Elektronische Geräte, einschließlich Smartphones, Tablets, E-Reader, Media Player, Radios, Kameras, Kopfhörer, Handspielkonsolen und Pager, sind erlaubt.
  • Es müssen Kopfhörer verwendet werden, wenn das Gerät Ton erzeugt.
  • Sie können immer Ihre eigenen Kopfhörer an das Bord-Entertainment-System anschließen, und in der World Business Class auch Ihr eigenes Netzteil. An das neueste Entertainment-System, das jetzt in immer mehr unserer Flugzeuge zur Verfügung steht, können Sie sowohl in der Economy als auch in der World Business Class sogar Ihr USB-Kabel oder Netzteil anschließen.
  • Laptops und ähnliche größere Geräte und Geräte mit einem Gewicht von über 1 kg (2,2 lbs) müssen während Taxizeit, Start und Landung verstaut sein.
  • Unsere Crew wird Sie nur unter spezifischen Umständen bitten, Ihre Geräte komplett auszuschalten und zu verstauen.
Bitte beachten Sie, dass die folgenden Geräte grundsätzlich nicht an Bord benutzt werden dürfen: E-Zigaretten, ferngesteuerte Spielzeuge, Fernseher, Transmitter, VHF-Scanner/-Receiver und alle Geräte mit eingeschaltetem Mobilfunknetzservice. Lesen Sie mehr über verbotene Gegenstände im Gepäck.
 

Bord-Entertainment-System

Die neuesten Kinohits, brillante Musik, beeindruckende Filmdramen, exotische Naturdokumentationen und vieles mehr. Sie möchten gerne mehr über das umfangreiche Entertainment-Programm an Bord Ihres KLM-Interkontinentalflugs erfahren?


Vielseitiges Angebot und ein eigener Bildschirm

Erleben Sie auf Ihrem KLM-Interkontinentalflug über 1.000 Stunden Entertainment in verschiedenen Sprachen - von dem Moment, an dem Sie sich setzen, bis Sie das Flugzeug verlassen:

  • Mehr als 200 Filme, einschließlich Neuerscheinungen, Klassiker und Weltkino. Viele dieser Filme können Sie sich auf Deutsch, Arabisch, Chinesisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch oder Spanisch ansehen
  • Fernsehsendungen, einschließlich Comedy, Drama, People & Planet, Reisen, Konzerte, Sport und Lifestyle
  • Hunderte Alben und exklusive KLM-Musikspecials
  • Ein besonderer Kinderkanal
  • Spiele
Sie können dieses Angebot auf Ihrem eigenen interaktiven Bildschirm auf fast allen KLM-Interkontinentalflügen genießen (außer auf KLM-Flügen nach Tel Aviv an Bord eines Boeing 737-Flugzeugs). Das Unterhaltungsangebot an Bord wird jeden Monat erneuert.


Von und nach Asien

Auf allen KLM-Flügen von oder nach China, Korea oder Japan erhalten Sie kostenlos lokale Zeitungen. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich bei einem unserer untertitelten oder in der Landessprache synchronisierten Filme oder hören Sie Radiosendungen in chinesischer, koreanischer oder japanischer Sprache. 

Lesen Sie mehr über unseren routen-spezifischen Service von und nach Asien.

 

Holland Herald

Das Holland Herald wurde 1966 eingeführt und ist damit das älteste Bordmagazin der Welt. Das preisgekrönte Magazin enthält Artikel über Reisen, Lifestyle, witzige Werbeartikel, interessante Fakten und Zahlen. Sie wissen noch nicht, was Sie unternehmen könnten? Im Holland Herald finden Sie einen Veranstaltungskalender mit kulturellen Events in den Niederlanden und eine Kurzbeschreibung verschiedener KLM-Reiseziele. Darüber hinaus sind in jeder Ausgabe auch die steuerfreien Artikel des Bordverkaufs aufgeführt.

Gehen Sie zur Holland Herald-Website , um mehr Informationen zu erhalten (nur in englischer Sprache verfügbar).