Reisen mit Kindern

Wir lieben es, Kinder und ihre Eltern glücklich zu machen. Erfahren Sie, wie Ihre Familienreise mit KLM zur bisher besten Reise wird!
 

Sondertarife für Kinder

Kid and cabin crew

Ein Flug mit Kindern lässt sich ganz leicht auf KLM.com arrangieren. Geben Sie bei der Buchung Ihres Fluges einfach an, ob Ihr Baby oder Kind Sie auf Ihrer Reise begleitet. Die Ermäßigungstarife für Kinder oder Babys (falls diese gelten) werden automatisch berechnet.

Familienreise buchen


Babys 0-1 Jahr
Falls Ihr Kind bei Ihrem Hin- und Rückflug unter 2 Jahre alt ist, kann es auf Ihrem Schoß sitzend reisen. Jeder Erwachsene darf mit 2 Babys reisen, aber nur 1 Baby darf auf Ihrem Schoß sitzen. Für das andere Baby müssen Sie einen zusätzlichen Sitzplatz buchen. Bitte kontaktieren Sie das KLM-Kundenkontaktcenter, um einen Sitzplatz für Ihr Baby zu buchen..


Alleinreisende Kinder
Reist Ihr Kind (5 bis einschließlich 14 Jahre alt) alleine oder in einer anderen Reiseklasse als Sie als Elternteil oder eine erwachsene Begleitperson? In diesem Fall muss das Kind unseren Service für alleinreisende minderjährige Kinder in Anspruch nehmen.

Für Kinder im Alter von 15 bis einschließlich 17 Jahren ist der Service optional. Wenn Sie den Service für alleinreisende minderjährige Kinder nicht buchen, wird Ihr Kind als erwachsener Passagier betrachtet. Im Falle einer Flugverspätung oder -stornierung sind wir Ihnen stets gerne behilflich, wenn Ihr Kind unserem KLM-Personal sein Alter angibt und sagt, dass er oder sie Hilfe benötigt. Für Betreuung im Falle von Flugunterbrechungen sollten Sie jedoch den Service für alleinreisende minderjährige Kinder buchen.


Flying Blue für Kinder
Wussten Sie, dass Ihr Kind mit nur 2 Jahren Flying Blue-Mitglied werden kann und Meilen sammelt genau wie ein Erwachsener? Sign up your child now.

 

Reisevorbereitung

Reisedokumente

  • Reist Ihr Kind alleine, mit nur einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten, oder mit einem Erwachsenen, der kein Erziehungsberechtigter ist? Bevor Sie die Sicherheitskontrolle passieren, müssen Sie ein Genehmigungsformular ausfüllen. Lesen Sie hier mehr über das Genehmigungsformular für ins Ausland reisende Minderjährige  (nur in englischer Sprache).
  • Hat Ihr Kind einen anderen Nachnamen als Sie? Bitte bringen Sie Ihr Familienbuch oder die Geburtsurkunde zum Verwandtschaftsnachweis mit.
  • Kinder von EU-Bürgern, die von und nach Ländern der EU oder über die EU reisen, müssen ihren eigenen Reisepass oder Personalausweis mitführen. Der Eintrag ihres Namens in den Ausweis der Eltern ist nicht mehr zulässig. Diese Vorschrift gilt nicht für Inhaber von Dokumenten des Vereinigten Königreichs oder Irland.
  • Reisen Sie mit Ihrem Kind/Ihren Kindern in der Economy Class ab einem Flughafen im Vereinigten Königreich? Lesen Sie mehr über die Abschaffung der Air Passenger Duty für Kinder unter 16 Jahren .
  • Für Reisen nach und von Südafrika müssen Kinder verschiedene Dokumente mitnehmen, unabhängig davon, ob sie mit beiden Eltern, einem Elternteil, in Begleitung eines Erwachsenen oder alleine reisen. Lesen Sie mehr über die erforderlichen Dokumente für Reisen nach und von Südafrika .
  • Lesen Sie mehr über Reisen mit Kindern auf der Website des niederländischen Verteidigungsministeriums  (gilt für alle Nationalitäten) oder informieren Sie sich auf der Website der Botschaft des betreffenden Landes.


Impfungen und Medikamente
Bei Reisen zu einem tropischen oder subtropischen Reiseziel, prüfen Sie bitte, ob Ihre Familie mit allen richtigen Impfungen geschützt ist. Prüfen Sie die Gesundheitsempfehlung für Ihr Reiseziel 

Auf KLM-Flügen können Sie alle erforderlichen Medikamente für Ihre Familie mitnehmen. Bitte stellen Sie jedoch sicher, dass diese mit dem Namen der betreffenden Person versehen sind. Falls Sie mehr als 100 ml (3,4 oz.) flüssige Arzneimittel mitnehmen wollen, vergessen Sie bitte nicht, ein Attest Ihres Arztes mitzuführen.


Schwangerschaft
Ab der 36. Schwangerschaftswoche oder darüber raten wir jedoch von Flugreisen ab. Außerdem raten wir davon ab, in der ersten Woche nach der Entbindung zu fliegen. Falls Sie mehr als ein Baby erwarten, empfehlen wir Ihnen, vor Ihrer Flugreise Ihren Arzt zu konsultieren. Wenn es während der Schwangerschaft Komplikationen gab, benötigen Sie eine Fluggenehmigung von Ihrem Arzt.

 

Gepäck und Buggys

Gepäck
Wenn Ihr Kind einen eigenen (gebuchten) Sitzplatz hat, kann für das Kind, sowohl was Handgepäck als auch aufzugebendes Gepäck anbelangt, die gleiche Menge mitgenommen werden wie für Erwachsene. Darüber hinaus können für jedes Kind, das seinen eigenen Sitzplatz hat, ein zusammenklappbarer Kinderwagen und ein Kinder-Autositz mitgenommen werden.

Für ein Kind unter 2 Jahren, das auf Ihrem Schoß sitzend reist, können folgende Gepäckstücke mitgenommen werden:

  • 1 Handgepäckstück mit Baby-Pflegeartikeln von max. 12 kg (26 lbs) Gewicht und einer Größe von max. 55 x 35 x 25 cm (22 x 14 x 10 Zoll).
  • 1 Aufgabegepäckstück von max. 10 kg (22 lbs).* Wird das Gepäck Ihres Kindes in einem aufzugebenden Gepäckstück der Eltern befördert, darf dieses Gepäckstück höchstens 23 kg (50,5 lbs) wiegen.
  • 1 zusammenklappbarer Kinderwagen (weitere Informationen siehe unten)
  • 1 Kinder-Autositz
* Die Light-Tarifoption auf Flügen in die oder aus den Vereinigten Staaten oder Kanada beinhaltet kein Aufgabegepäck für Ihr Baby.

Bei einigen unserer Partner können andere Gepäckbestimmungen gelten. Bitte kontaktieren Sie Ihr Reisebüro oder die Fluggesellschaft für weitere Einzelheiten.

Kinderwagen
zusammenklappbare Kinderwagen (max. 15 x 30 x 100 cm / 6 x 12 x 39 Zoll) dürfen in der Kabine befördert werden, sofern genügend Platz vorhanden ist. Falls er nicht unter den Sitz oder in das Gepäckfach passt, wird er kostenlos im Frachtraum befördert. Größere Kinderwagen müssen immer eingecheckt werden.

Falls dies vor Ort möglich ist, dürfen Sie Ihr Kind im gekennzeichneten Kinderwagen bis zum Flugsteig schieben. Am Flugsteig muss der Kinderwagen als Fracht abgegeben werden. Der Kinderwagen darf mit einer Schutzabdeckung abgedeckt sein, aber ansonsten keine anderen Gegenstände enthalten.

 

Sitzplätze

Kid with luggage at the airport

Ihre Sitzplätze können Sie auf dem Sitzplan während der Buchung, in Meine Reise oder beim Online-Check-in über KLM.com reservieren.

Wenn Sie mit der Familie reisen, werden Ihnen mindestens 4 Tage vor Abflug kostenlos reguläre Sitzplätze zugewiesen. Wir versuchen, dass Sie alle zusammensitzen können. Sollte dies nicht möglich sein, garantieren wir für jedes Kind immer, dass es neben einem Erwachsenen aus Ihrer Gruppe sitzt. Selbstverständlich können Sie die Sitzplätze für Ihre Familie schon im Voraus reservieren, um sicherzugehen, dass Sie alle zusammensitzen. In diesem Fall empfehlen wir, dass Sie von der bezahlten Option für die reguläre Sitzplatzwahl Gebrauch machen.


Baby-Tragetasche
Bord-Baby-Tragetaschen können für KLM-Interkontinentalflüge entweder bei Meine Reise oder über das KLM-Kundenkontaktcenter reserviert werden. Diese Baby-Tragetaschen eignen sich für Babys, die am Reisetag nicht größer als 65 cm und nicht schwerer als 10 kg sind. Obwohl wir unser Möglichstes tun, können wir Ihnen beim Betreten des Flugzeugs die Verfügbarkeit eines Babybettchens nicht immer garantieren.


Auto-Kindersitze
Auf KLM-Flügen können Sie für jedes Kind, einschließlich Babys, die auf Ihrem Schoß mitreisen, einen Auto-Kindersitz kostenlos mitnehmen. Falls Sie einen Sitzplatz für Ihr Kind reserviert haben, empfehlen wir Ihnen die Mitnahme eines eigenen Auto-Kindersitzes an Bord. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen erfüllen:

  • Der Auto-Kindersitz muss zwischen die Armlehnen des Flugzeugsitzes passen (Breite 42 cm (16,5 Zoll)).
  • Ihr Kind und der Auto-Kindersitz müssen gemäß den Anweisungen des Herstellers gesichert werden.
  • Während des Starts und der Landung können Auto-Kindersitze in nach hinten zeigender Richtung gesichert werden. Wenn die Reisehöhe erreicht ist, müssen sie in nach vorne zeigende Richtung platziert werden, um das Zurückstellen der Vordersitze zu ermöglichen.
  • Ein Auto-Kindersitz darf keine Defekte aufweisen und muss für den Lufttransport genehmigt und sichtbar zertifiziert sein.
  • Die Benutzung eines Auto-Kindersitzes muss im Voraus reserviert werden. Bitte kontaktieren Sie das KLM-Kundenkontaktcenter oder Ihr KLM-Ticket Office.

Sie können den Auto-Kindersitz auch kostenlos aufgeben. In diesem Fall sind die o.g. Vorschriften nicht gültig.

Falls Sie für Ihr Kind einen Sitzplatz für einen KLM-Flug gebucht haben, können Sie an Bord auch ein Kinderrückhaltesystem (Child Aviation Restraint System (CARES)) verwenden, falls Sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • Ihr Kind und das Kinderrückhaltesystem (CARES) müssen gemäß den Anweisungen des Herstellers gesichert werden.
  • Das Kinderrückhaltesystem darf keine Schäden aufweisen und muss, laut eines sichtbar angebrachten Hinweises, für die Verwendung an Bord zugelassen sein.
  • Die Benutzung Ihres Kinderrückhaltesystems muss im Voraus reserviert werden. Bitte kontaktieren Sie das KLM-Kundenkontaktcenter oder Ihr KLM-Ticket Office.


Flugbett/Liegeerweiterungen
Wenn Sie für Ihr Kind einen Sitzplatz gebucht haben, dürfen Sie ein(e) Flugbett / Liegeerweiterung mitnehmen (z. B. Wick, BedBox, Fly Tot, 1st Class Kid Travel Pillow, Plane Pal). Diese Hilfsmittel sind erlaubt, sofern sie nicht direkt am Sitzplatz angebracht werden. Flugbetten / Liegeerweiterungen, die direkt am Sitzplatz befestigt werden müssen (z.B. Fly LegsUp oder FlyeBaby), sind nicht erlaubt. Bitte beachten Sie, dass diese Hilfsmittel während des Abflugs, Anflugs oder der Landung nicht benutzt werden und andere Passagiere nicht belästigt werden dürfen. Für die Sicherheit Ihres Kindes empfehlen wir Ihnen, das Kindertablett nicht für heiße Getränke oder Mahlzeiten zu verwenden. Bitte achten Sie außerdem darauf, dass der Kopf Ihres Kindes immer in Richtung Flugzeugheck weist, damit der Sicherheitsgurt ordentlich befestigt werden kann.

 

An Bord

Bluey mascot plane

Menüs
Speziell für Kinder ab 2 Jahren bieten wir auf Interkontinentalflügen Kindermenüs an – ohne zusätzliche Kosten. Achten Sie darauf, das Menü mindestens 24 Stunden vor Abflug, bei Ihrer Flugbuchung oder bei Meine Reise zu reservieren. Das Abendessen ist ein echter Leckerbissen, wie z. B. ein Mini-Hamburger und Pommes frites. Das genaue Menü variiert pro Flug, aber unser Maskottchen Bluey sowie ein Abenteuerspiel für Juniorpiloten oder ein Diplom für Juniorpiloten ist in jeder Menübox enthalten.

Wir empfehlen, Ihre eigene Babynahrung mitzubringen. Einschränkungen bezüglich der Mitnahme von Flüssigkeiten gelten nicht für Babynahrung. Auf KLM-Interkontinentalflügen bieten wir nur wenige spezielle Babymenüs an. Diese sind kostenlos und müssen nicht im Voraus bestellt werden. Jedes Kind von 0-2 Jahren bekommt ein kostenloses Bluey-Lätzchen.

Lesen Sie mehr über spezielle Gerichte


Unterhaltung
An Bord von KLM-Interkontinentalflügen erhalten alle Kinder von 2 Jahren und älter ein Bluey-Spieleset, das ein Memory- und Tic-Tac-Toe-Spiel sowie Stifte, einen Schlüsselanhänger, ein Kartenspiel, Aufkleber, ein Gepäcketikett und vieles mehr enthält. Eine Bluey-Augenmaske hilft Ihrem Kind, während des Fluges etwas Ruhe zu bekommen. Auf innereuropäischen Flügen erhalten Kinder eine Bluey-Ausweistasche und ein Aktivitätenheft.

Auf KLM-Interkontinentalflügen ist jeder Sitzplatz mit einem Bord-Unterhaltungssystem ausgestattet. Von Filmen bis zu Spielen – der Flug dauert nicht lang genug, um alles auszuprobieren.

Fliegen Sie in Kürze? Informieren Sie sich über das Programm 

Sowohl auf KLM-Interkontinentalflügen als auch auf innereuropäischen Flügen gestatten wir die Nutzung verschiedener elektronischer Geräte, wie Handspielekonsolen und Tablets. Schalten Sie Ihr Gerät dazu einfach in den Flugmodus oder schalten Sie den Mobilfunkdienst aus, und verwenden Sie Kopfhörer, wenn Ihr Gerät Musik produziert.